Augenarztpraxis in Kloten
Dr. med. Rolf Nussbaum
Dr. med. Laurenz Sonnentag

IHRE AUGEN
SIND UNSER LEBEN!

IHRE AUGEN
SIND UNSER LEBEN!

IHRE AUGEN
SIND UNSER LEBEN!

Praxis

Sprechstundenzeiten

Mo.08.00 – 17.00 Uhr
Di.08.00 – 11.45 Uhr
13.00 – 16.45 Uhr
Mi.08.00 – 11.45 Uhr
12.45 – 16.45 Uhr
Do.OP-Programm
08.00 – 16.30 Uhr
Fr.08.00 – 11.45 Uhr
13.00 – 15.45 Uhr

 Samstags geschlossen

Telefonzeiten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin während unserer Telefonzeiten.

Mo.08.00 – 11.00 Uhr 
13.30 – 16.00 Uhr
Di.08.00 – 11.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Mi.08.00 – 11.00 Uhr
13.30 – 16.00 Uhr
Do.08.00 – 14.00 Uhr
Fr.08.00 – 14.00 Uhr

Notfälle

Im akuten Notfall erreichen Sie unter folgender Telefonnummer den Notfalldienst:

Tel.: 044 814 29 39

weitere Informationen

Tagsüber erreichen Sie mit dieser Nummer mein Notfalltelefon, nachts werden Sie gebeten, Ihre Notfallmeldung zu hinterlegen. Ich werde Sie nach Möglichkeit zurückrufen. Andernfalls erreichen Sie die Augenpoliklinik des Universitätsspitals Zürich unter Tel.: 044 255 11 11.

 

 

Sprachen

  • Deutsch
  • Schweizerdeutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch
  • Chinesisch (Mandarin)

Slogan

Ihre Augen sind unser Leben

Bilder

Leistungen

Unsere Praxis bietet ein breites Behandlungsspektrum, das alle Bereiche der Augenheilkunde abdeckt.

Ophthalmologische Diagnostik

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen, die wir für Sie und Ihre Augen bieten.

 

 

Augenärztliche Gesamtbetreuung

Ich freue mich über das Vertrauen, das Sie meinem Team und mir entgegenbringen. Wir möchten, dass Sie sich medizinisch und menschlich gut aufgehoben fühlen.

Ambulante Operationen

Bei Erkrankungen im Bereich der Augenheilkunde gibt es viele Operationsmöglichkeiten. Der medizinische Fortschritt erlaubt es, viele Eingriffe ambulant durchzuführen. 

Sehschule

In unserer Sehschule behandelt eine erfahrene Orthoptistin Sehschwächen und Schielstellungen bei Kindern und Erwachsenen.

Lasertherapie

In unserer Praxis verwenden wir verschiedene Lasergeräte. Eine Laserbehandlung ist meist mit weniger Komplikationen verbunden als vergleichbare chirurgische Methoden.

Linsenimplantation

Ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen – das  ist der Traum vieler.  Durch die moderne Linsenchirurgie kann eine starke Fehlsichtigkeit exakt korrigiert werden.

Ophthalmologische Diagnostik

Hauptuntersuchungen

  • Sehschärfenbestimmung ohne und mit Brille / Kontaktlinse / gemessener Korrektur 
  • Inspektion der vorderen Augenabschnitte mit der Spaltlampe
  • Augendruckmessung mit dem Applanationstonometer nach Pascal (Hornhautdickenunabhängig)
  • Inspektion der zentralen und peripheren Netzhaut (Sehnerv und Makula)
  • Kurze orthoptische Untersuchung (Koordination der Augen)

Weitere Untersuchungen (mit evtl. auch weiteren Terminvergaben)

  • Brillenrezeptbestimmung , evtl. mit Tropfenvorbereitung (dies vor allem bei Kindern und Jugendlichen)
  • Erstellen einer Tages-Augendruckkurve (3 Messungen)
  • Bestimmen des Gesichtsfeldes (Octopus-Perimeter)
  • Dokumentation der Nervenfaserschicht (OCT), OCT der Macula
  • Topografie der Hornhaut
  • Farbsinnprüfungen, Prüfung des Kontrastsinns
  • Ausführliche orthoptische Abklärung
  • Biometrie (Vorbereitung auf die Operation des grauen Stars)

Überweisung an Spezialisten bei

  • Fluoreszenzangiografie der Netzhaut
  • speziellen Netzhautabklärungen
  • Abklärungen vor Hornhautchirurgie und Glaskörper / Netzhautoperationen
  • grossen plastischen Lid- und Tränenwegseingriffen

 

Augenärztliche Gesamtbetreuung

Ich freue mich über das Vertrauen, das Sie meinem Team und mir entgegenbringen. Wir möchten, dass Sie sich bei uns sowohl medizinisch als auch menschlich gut aufgehoben fühlen und gerne zu uns kommen.

Die Gesundheit Ihrer Augen und ein bestmögliches Sehvermögen stehen für mich und meine Praxismitarbeiterinnen an erster Stelle.

Wir werden dazu alle Möglichkeiten der modernen Augenheilkunde einsetzen. Bedenken Sie, nur der Augenarzt kann in allen Belangen Sorge für Ihre Augen tragen. Nur eine komplette Untersuchung beim Augenarzt bringt Ihnen höchstmögliche Sicherheit nach den neuesten medizinischen Standards.

Um ein gutes Sehen bis ins hohe Alter zu ermöglichen, sollten die Augen regelmässig untersucht und bei Bedarf behandelt werden. Ich stehe meinen erwachsenen Patienten, aber auch Kindern unter anderem mit folgenden Leistungen zur gründlichen Vorsorge zur Seite:

  • Früherkennung von Glaukom
  • Altersbedingte Makuladegeneration (AMD-Vorsorge)
  • Vorsorgeuntersuchung Myopie (Kurzsichtigkeit)
  • Diabetes-Vorsorge
  • Vorsorge im Kindesalter mit Sehschule

Um Ihnen eine bestmögliche Vorsorge- und Behandlungsqualität zu erreichen, bilde ich mich regelmäßig fort.

Wenn Sie Fragen haben oder mehr Informationen erhalten möchten, sprechen Sie mich gerne an.

 

Ambulante Operationen

Bei Erkrankungen und Beschwerden im Bereich der Augenheilkunde gibt es vielfältige Operationsmöglichkeiten. Der medizinische Fortschritt erlaubt es inzwischen, viele Eingriffe ambulant durchzuführen.

Lidchirurgie

Einerseits können Fehlstellungen (Entropium, Ektropium) der Unterlider auftreten, daneben erfordern kleinere Lidbefunde wie Cysten, Tumoren oder Hagelkörner oft ein operatives Eingreifen. Auch Schlupflider (Erschlaffen der Oberlidhaut im Alter) müssen gelegentlich chirurgisch korrigiert werden. 

Bindehautchirurgie

Kleinere Cysten, Pinguecula und Flügelfelle können zum operativen Eingreifen führen, nebst plastischen Korrekturen der Bindehaut.

Grauer Star / Staroperation

Der graue Star ist der häufigste Grund für schlechteres Sehen im Alter. In den meisten Fällen kann durch eine kleine Operation die Sehkraft wieder hergestellt werden. Die getrübte Linse wird hierbei gegen eine neue klare Kunstlinse ausgetauscht.

Eine Staroperation zählt mittlerweile zu den häufigsten und sichersten Operationen überhaupt. Die Komplikationsrate ist sehr gering. Operiert wird in der Regel immer nur ein Auge, das Zweite folgt evtl. später, wenn notwendig. Vorher erfolgt eine umfassende Untersuchung und Beratung.

Eine Verbesserung des Sehens tritt meist rasch ein. Bei der Voruntersuchung werden die Werte der neuen Linse genau berechnet. Nach der OP wird die besprochene Zielkorrektur meist recht genau erreicht. Diese wird mit den Patienten vorbesprochen und ist jeweils individuell.

Grüner Star

Ein Glaukom (grüner Star) geht oft mit einer Erhöhung des Augeninnendruckes einher. Grund dafür ist in den meisten Fällen eine Störung (Blockierung) des Kammerwasserabflusses. Wenn der Augeninnendruck durch Medikamente nicht ausreichend abgesenkt oder die Medikamente nicht vertragen werden, kann als Alternative eine Laserbehandlung oder schliesslich bei Versagen eine Operation erwogen werden:

Trabekulektomie: Anlegen eines Ventils mit Ableiten von Kammerwasser unter die Bindehaut.
Viscocanalostomie und tiefe Sklerektomie: Ableiten von Kammerwasser in die Augenwand.

Für diese Eingriffe werden die Patienten bei Bedarf den spezialisierten Augenchirurgen zugewiesen.

Fragen Sie uns!

Auch wenn viele Operationen am Auge für uns Routineeingriffe sind, so wissen wir doch, dass es für unsere Patienten nie etwas Alltägliches ist. Deshalb stehe ich Ihnen mit meinem Team gerne für Fragen zur Verfügung.

 

 

Sehschule

In unserer Sehschule behandelt eine erfahrene Orthoptistin Sehschwächen und Schielstellungen der Augen. Außerdem führt sie Sehtrainings im Rahmen der Rehabilitation Sehbehinderter sowie nach Hirnschädigungen durch.

Schielen ist nicht nur ein Schönheitsfehler, sondern oft eine schwere Sehbehinderung!

Betroffene Personen leiden aber nicht nur unter der äußerlich sichtbaren Abweichung der Augen, noch belastender wirken die damit verbundenen Sehstörungen.  Das muss aber nicht so sein! Je früher das Schielen behandelt werden kann, desto höher ist der Erfolg. Schielende Babys und Kleinkinder bedürfen deshalb einer möglichst frühzeitigen Behandlung.

Eine rechtzeitige Behandlung kann eine Sehschwäche fast immer verhindern und räumliches Sehen wiederherstellen.

Hat mein Kind eine Sehschwäche?

In den ersten Lebenswochen kann ein Kind seine Augen noch nicht richtig koordinieren. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Fehlstellungen beobachten, ist das kein Grund zur Beunruhigung, denn auch das Fixieren will gelernt sein. Wenn ein Auge jedoch ständig von der Richtung abweicht, sollten Sie keine Zeit verlieren und zum Augenarzt gehen.

Die Sehschwäche kann nur vor der Einschulung behoben werden. Im Erwachsenenalter bestehen keine Aussichten, das schwache Auge auf eine brauchbare Sehschärfe zu trainieren.

Unsere Empfehlung: Lassen Sie Ihr Kind unbedingt im zweiten Lebensjahr augenärztlich untersuchen!

Merkmale einer Sehschwäche

Eine einseitige Sehschwäche, ohne dass das Kind schielt, kann man bei kleinen Kindern nicht erkennen. Es gibt allerdings Merkmale, die auf ein eingetretenes oder drohendes Schielen hinweisen:

  • Zukneifen eines Auges
  • schiefe Kopfhaltung
  • ungeschickte Bewegungen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Augentränen
  • chronische Lidrandentzündung

Für Patienten, die aufgrund von Gesichtsausfällen unter einer Verminderung der Sehfähigkeit leiden, erfolgt ein REHA-Sehtraining. So können Beeinträchtigungen im Alltag besser bewältigt werden.

Lasertherapie

In unserer Praxis verwenden wir verschiedene Lasergeräte (auch den YAG-Laser) nach neuestem technischem Standard. Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Eine Laserbehandlung ist zudem meist mit weniger Komplikationen verbunden als vergleichbare chirurgische Methoden.

Bei folgenden Erkrankungen lohnt sich der Einsatz eines Lasers:

Laserbehandlung beim Glaukom

Ein Glaukom (grüner Star) geht oft (aber nicht immer!) mit einer Erhöhung des Augeninnendrucks einher. Wenn der Augeninnendruck durch Medikamente nicht ausreichend abgesenkt werden kann, ist in vielen Fällen eine Laserbehandlung sinnvoll. Es gibt dabei – je nach Befund – verschiedene Methoden. Das Ziel ist für gewöhnlich eine Verbesserung des Augeninnenwasser-Abflusses zu erreichen, um so den Augeninnendruck zu senken. Dazu werden Methoden wie die Lasertrabekuloplastik und Cyclo – Lasercoagulation eingesetzt.

Behandlung des Nachstars

Häufig kann es Wochen oder Monate nach der Operation eines grauen Stars noch einmal zu einer allmählichen Sehverschlechterung kommen. Diese Erscheinung nennt man Nachstar. Mit einem Laser können diese Trübungen endgültig beseitigt werden.

Gefäßverschlüsse

Gefäßverschlüsse in der zentralen Netzhautvene (verursacht durch Thrombose oder eine schlecht eingestellte Zuckererkrankung) können einen erhöhten Augeninnendruck, später Blutungen und Erblindung des Auges zur Folge haben.

Mit einer Laserbehandlung werden mangeldurchblutete und krankhafte Teile der Netzhaut verödet, damit die gesunden Bereiche besser versorgt werden können. Dadurch wird auch die Neubildung krankhafter Gefäße gestoppt. „Undichte Netzhautareale“ können zudem gezielt abgedichtet werden.

Heute wird die Laserbehandlung der Netzhaut fast immer durch eine Injektionstherapie in den Glaskörper ergänzt, was wir in Zusammenarbeit mit unserem Diagnostikzentrum realisieren.

Laserbehandlung bei Netzhautrissen

Bei Netzhautrissen oder -löchern kann man mittels Laser verhindern, dass es zu einer Ablösung der Netzhaut kommt. Durch die thermische Wirkung des Lasers kann man die Netzhaut wieder an die darunterliegende Aderhaut und Lederhaut „heften“.

Sehen ohne Brille – Refraktive Chirurgie

Hierbei wird durch einen schmerzlosen operativen Eingriff mit Laserstrahlen die Fehlsichtigkeit korrigiert und die normale Sehkraft wieder hergestellt. Auf Brille oder Kontaktlinsen kann danach im Allgemeinen verzichtet werden. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern zu operativen Fragen und betreuen Sie vor und nach dem Eingriff in unserer Praxis.

Wenn Sie Fragen zu den verschiedenen Lasertherapien haben, sprechen Sie uns bitte an.

Refraktive Laserbehandlungen werden durch unser Diagnostikzentrum durchgeführt.

Linsenimplantation

Ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen – das  ist der Traum vieler.  Durch die moderne Linsenchirurgie kann eine starke Fehlsichtigkeit exakt korrigiert werden, sodass zukünftig eine weniger starke Brille ausreicht oder ganz auf eine Brille verzichtet werden kann.

Linsenimplantate (Phake IOL)

Bei Kurz- oder Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung bei jungen Menschen kann eine zusätzliche Linse eingesetzt werden. Diese Linse unterstützt die Brechkraft der ursprünglichen Linse. Das Einsetzen der Linse erfolgt über einen kleinen Schnitt im seitlichen Bereich des Auges, der schnell verheilt. Wir verwenden vor allem die ICL-Linse der Fa. Staar oder auch die Artisan Linse.

ICL-Linse

Das Einsetzen der ICL-Linse dauert nur ca. 20-30 Minuten und kann ambulant durchgeführt werden. Sie wird mit einer Cartridge eingeschoben und hinter der Pupille platziert und kann problemlos jederzeit wieder entfernt werden. Anstelle einer zusätzlichen Linse kann bei älteren Personen auch die eigene Linse vollständig ersetzt werden:

Linsenextraktion (Clear Lens Extraction, CLE)

Hierbei wird die körpereigene Linse entfernt und eine Kunstlinse implantiert. Die Bandbreite moderner Linsen ist dabei so groß, dass die unterschiedlichen Fehlsichtigkeiten damit behandelt werden können. So ist der Eingriff auch bei Kurz- bzw. Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung möglich. Diese Methode bietet sich auch im Zuge einer Katarakt-OP an, da dort die trübe Linse sowieso ausgetauscht wird.

Monovision / Multifokale Linsen

Mit zunehmendem Alter nimmt die Verformbarkeit und Naheinstellung der Linse ab (Alterssichtigkeit). Wenn für die Korrektur der Alterssichtigkeit ausdrücklich Brillenfreiheit gewünscht ist, so empfiehlt sich allenfalls die Implantation einer multifokalen Linse. Diese Linse weist mehrere optische Zonen (Brennpunkte) auf, die eine gute Nah- und Fernsicht erlauben. Im Idealfall kann ganz auf eine Brille verzichtet werden. Alternativ kann ein Auge für die Ferne, das andere für die Nähe operiert werden (sog. Monovision). Solche Lösungen verlangen eingehende Abklärungen mit den Patienten.

Wir beraten Sie gerne, welches Verfahren für Sie am besten ist.

Dr. med. Rolf Nussbaum & Dr. med. Laurenz Sonnentag

Dr. med. Rolf Nussbaum
Facharzt für Ophthalmologie / Ophthalmochirurgie FMH

Dr. med. Laurenz Sonnentag
Facharzt für Ophthalmologie FMH / FEBO

Vertrauen:

Ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis ist uns sehr wichtig. Dieses kann durch keine Technologie ersetzt werden.

Behandlungsqualität:

Die hektische Zeit, in der wir leben, führt häufig auch dazu, dass der Praxisbetrieb ebenfalls hektisch wirkt. Selbstverständlich bemühen wir uns, Wartezeiten kurz zu halten und Ihren Anliegen viel Zeit einzuräumen. Dass dies trotz technischer Hilfen leider nicht immer möglich ist, bitten wir zu berücksichtigen. Wir sind stets bemüht, Ihnen beste Behandlungsqualität zu ermöglichen und sind Ihnen für konstruktive Kritik sehr dankbar.

Fortbildungen

Selbstverständlich bilden wir uns für Sie fort, um stets auf dem neuesten medizinischen und technischen Stand zu sein und Ihnen mit bestmöglichen Untersuchungs- und Therapiemethoden zur Verfügung zu stehen. Da nicht alle daraus hervorgehenden Innovationen alltagstauglich sind, bemühen wir uns, diese sorgsam und zurückhaltend einzuführen.

Praxisteam

Dr. Reto Meuli

Anästhesie während OP Programm

Nicole Steinemann

Arztsekretärin

Jacqueline Nussbaum

Praxismanagerin: Sprechstundenführung, Spezialuntersuchungen, Operationsplanung

Monika Rentsch

Medizinische Praxisassistentin: Sprechstundenführung, Spezialuntersuchungen, Operationsplanung, präoperative Information

Katrin Bühler

Medizinische Praxisassistentin: Sprechstundenführung, Spezialuntersuchungen, Operationsplanung, präoperative Information

Elsbeth Fischer

Agendaführung, Sprechstundenorganisation

Therese Menzi

Instrumentierschwester im OP

Tanja Heuberger

OP-Springerin, Sterilisation

Kontakt

Parkmöglichkeiten

Direkt hinter dem Haus der Praxis befinden sich ausreichend Parkplätze, die Sie gerne nutzen können.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus: Eine Bushaltestelle erreichen Sie fußläufig in 2 – 3 Minuten.

Zug: Der Bahnhof in Kloten ist nur 10 Minuten von der Praxis entfernt.

Barrierefreiheit

Die Praxis befindet sich im ersten Obergeschoss und ist dank Rampen und Lift barrierefrei eingerichtet und somit für Rollstuhlfahrer ebenerdig zugänglich.

Impressum/Datenschutz

Map